WDR-ComputerNacht

Erstmals vor großem Fernsehpublikum wurde der neuentwickelte Roboter in der WDR-ComputerNacht (3./4. November 2001) in Aktion gezeigt. TT-Bundesligaspieler David Daus vom TTC Jülich hat die programmierbare Ballmaschine vorgestellt und ist Ihr als Gegner gegenübergestanden.

Auf der ComputerNacht- Homepage war u.a. folgendes zu lesen:
„ Der erste TT-Roboter in Kompaktbauweise...“
„Der in Deutschland entwickelte neue TT-Roboter ist als Trainingshilfe sowohl für den Hobby-Spieler wie für den Profi gedacht. Vor der WDR-ComputerNacht im HNF hielt das ballsprühende Gerät bereits 1200 Kindern bei der TT-Kinderolympiade stand. Auch die erwarteten 4.000 Besucher der ComputerNacht werden Gelegenheit haben gegen den TT-Roboter anzutreten.“
Sogar Ministerpräsident Wolfgang Clement und Bundesministerin für Bildung und Forschung Edelgard Bulmahn sind gegen den Challenger angetreten und haben die Herausforderung angenommen.

Erfahrungsbericht TT-Schule Borussia Düsseldorf

Erfahrungsbericht Borussia 09 Dortmund

„sehr präzises Zuspiel!“
„einfacher, schneller Auf- und Abbau“
„geringes Gewicht, daher leicht zu transportieren“
„leichtes, übersichtliches Handling der Fernsteuerung“
„sehr ansprechendes Design!“
„Wechsel von Unterschnitt zu Topspin innerhalb eines Programms“
„Die Ausgabe der Bälle ist einwandfrei, so daß eine  Anwendung sehr positiv zu bewerten ist“